Was ist trockene Haut?

Häufigster Hauttyp - die Trockene Haut

Trockene Haut ist der am häufigsten anzutreffende Hauttyp. Sie ist matt bis stumpf und spannt leicht, vor allem nach dem Waschen. Oft schuppt sie und wirkt spröde. Treten diese Merkmale verstärkt auf, so deutet dies auf ein Ekzem hin.

Trockene Haut

Fältchen tauchen besonders früh auf, da mit zunehmendem Alter die Talgdrüsen ihre ohnehin schon geringe Talgproduktion noch weiter reduzieren.

Bei der trockenen Haut ist der Feuchtigkeits- und Lipid-Gehalt der obersten Hautschicht vermindert. Dadurch wird die natürliche Hautbarriere geschwächt. Die Haut wirkt matt und älter als sie ist.