was tun gegen Hauterkrankung?

Hauterkrankung

Das grösste Organ des Menschen ist die Haut.

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Sie ist für die Temperaturregulation oder die Abwehr von Krankheiten verantwortlich. Die Haut ist aus verschiedenen Zellen und Fasern aufgebaut, die sich ständig erneuern. 

Collagen- und Elastinfasern halten die Haut straff, Lipide schützen sie vor Austrocknung.

Die Haut ist aus verschiedenen Zellen und Fasern aufgebaut, die sich ständig erneuern. Collagen- und Elastinfasern halten die Haut straff, Lipide schützen sie vor Austrocknung.

Hauterkrankung 皮膚病

Hauterkrankungen haben unterschiedliche Ursachen. Häufig zerstören äussere Einflüsse den Hydrolipidfilm der Haut. Dadurch verliert sie an Widerstandskraft und reagiert beispielsweise mit Rötungen, Juckreiz, Schuppen, Ekzemen oder Pilz-Infektionen.

Behandlung

  • Symptom der Haut wird differenziert.
  • Schädigende Einflüsse und Ursachen werden erkannt.

Symptome

  • Ausschlag, Bläschen
  • Schuppung
  • Rötung, Juckreiz
  • Trockenheit, Hautrisse
  • Abszesse, Exzem

Pathogenefaktoren

  • Wind
  • Hitze
  • Kälte
  • Feuchtigkeit
  • Trockenheit.

Hauttypen

  • fettige Haut 
    betroffen sind vor allem jüngere Menschen, die oft auch unter Akne leiden
  • trockene Haut
    der Feuchtigkeits- und Lipid-Gehalt der obersten Hautschicht ist vermindert
  • Mischhaut
    an gewissen Stellen leidet der Betroffene an trockener und an anderen Stellen an fettiger Haut

Methoden

Chinesische Heilkunst wie Akupunktur, Heilkräuter-Therapie und Schröpfen helfen bei Hauterkrankungen. Wir behandeln vorallem:

  • Akne
  • Ekzeme
  • Juckreiz
  • Neurodermitis
  • schlecht heilende Wunden
  • Schuppenflechte
  • Sonnenbrand

Ergebnisse

Hauterkrankungen können mit Akupunktur und Heilkräuter Therapie erfolgreich behandelt werden. Die Therapie ist sehr Erfolg versprechend und die Ergebnisse überaus beeindruckend.